Dentled Behandlungszimmer K (Kieferchirurg)

Für Behandlungs-/Operationssäle in der Kieferchirurgie muss ein höherer Lux-Wert realisiert werden als für zahnärztliche Behandlungsräume. Denn die Operationslampen eines Kieferchirurgen (z.B. Dr. Mach) geben deutlich mehr Licht als die eines Zahnarztes. Ein Kieferchirurge arbeitet oft mit einem Lux-Wert von 30.000-100.000 Lux. Wir empfehlen daher für das Umgebungslicht einen Lux-Wert von 3000-4000 Lux.

Für einen hellen Behandlungsraum von ca. 20/25 Quadratmetern mit einer Deckenhöhe von 2,4/2,6 Metern empfehlen wir die Installation von acht bis zehn 50 Watt Tageslichtpanels von Dentled.

Die Tageslichtpanels werden in U-Form oder Lichtreihe um den Behandlungsstuhl herum in die Rasterdecke eingelassen. Hängende/Pendel U-Formen und Lichtreihen werden aus hygienischen Gründen abgeraten.

– Abmessungen: 595×595 & 1195×295 (Standardgrößen der europäischen Rasterdecken, Deutschland ausgenommen)